FrauenLiebe Vereinsvertreterinnen und –vertreter,
die DEB-Frauenbeauftragte informiert über den diesjährigen IIHF Girls Hockey Day 2015. Die Veranstaltung soll an dem Wochenende 10./11.10.15 stattfinden. Es ist ein Projekt, das von der IIHF entwickelt und unterstützt wird, um mehr Mädchen für das Eishockey zu begeistern.
In anderen Nationen hat diese Veranstaltung schon gute Erfolge gezeigt und es wurden viele Mädchen für das Eishockey gewonnen. Die Idee der IIHF ist, diese Veranstaltung ein Wochenende lang dauern zu lassen. Da das aber schwer zu realisieren ist, ist es natürlich auch möglich, in einer normalen Eiszeit solch eine Veranstaltung zu planen, durchzuführen und Mädchen für das Eishockey zu begeistern.

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen zu der Veranstaltung und Eindrücke vorangegangener Veranstaltungen:
http://www.iihf.com/girlshockeyweekend/

Wir würden uns sehr freuen, wenn es Interessenten für eine Ausrichtung des IIHF Girls Hockey Day 2015 gibt. Im Rahmen des IIHF Girls Hockey Day an dem genannten Datum wäre es auch möglich, an dem IIHF Girls Global Game teilzunehmen. Das Girls Hockey Game kann auch unabhängig vom Girls Hockey Day stattfinden: Voraussetzung für die Ausrichtung dieses Spiels und somit der Teilnahme an der internationalen, weltweiten Challenge, sind mind. 1 Stunde Eiszeit und 20 Spielerinnen, die ca. 2x20 Minuten gegeneinander spielen. Es finden mehrere  Spiele weltweit (ein Spiel pro Nation) statt (z.B. überall Weiß gegen Blau), von denen die Ergebnisse zusammengerechnet werden und ein Sieger bekannt gegeben wird. Ein entsprechendes Anschreiben dazu finden Sie im Anhang. Für weitere Fragen oder Rückmeldungen steht die DEB-Fraunbeauftragte Franzisjka Busch natürlich gerne zur Verfügung.